Bitcoin

Bitcoin Code Test und Erfahrungen

Willkommen bei der tradingapps.org Überprüfung der Bitcoin Code Cryptocurrency Austausch. Bevor wir mit der Überprüfung beginnen, möchte ich sagen, dass Bitcoin Code wirklich ihr Spiel steigert und eine der besten Krypto-Handels-Apps ist, die ich seit langem gesehen habe. Ohne weitere Umschweife, lassen Sie uns in die Überprüfung zu bekommen.

Gebühren

Die Gebührenordnung von Bitcoin Code birgt keine Überraschungen und steht im Einklang mit dem Rest der Branche. Taker zahlen eine Gebühr von 0,2 %, während Maker 0,1 % zahlen. Je mehr Sie handeln, desto weniger geben Sie auf der Maker-Seite aus, wobei die Gebühren auf 0,04 % für diejenigen sinken, die 2,5 Millionen Dollar und mehr handeln.

Eine willkommene Entwicklung für alle, die die Bitcoin Code-Plattform nutzen, denn aufgrund der finanziellen Schwierigkeiten zu Beginn dieses Jahres und der anschließenden Einführung des $LEO-Tokens kann jeder, der $LEO besitzt, seine Handelsgebühren reduzieren. Bei Transaktionen von Krypto zu Krypto, von Krypto zu Stablecoin und von Krypto zu Fiat werden die Gebühren um 15 % reduziert, wenn man $LEO in einer Bitcoin Code-Brieftasche hält.

Pro & Kontra

Vorteile

  • Handel mit Hebelwirkung
  • Mobile App
  • Hohe Liquidität
  • Hohe Sicherheit
  • Mehrere Auftragsarten

Nachteile

  • Gebühr für kleine Einlagen

Das Gute und das Schlechte

Letztendlich ist Bitcoin Code nichts, was nicht in Schwierigkeiten steckt. Vom ersten Tag an gab es viele Dramen, und wenn man bedenkt, dass sie von einer zuvor gehackten Börse abstammt, was bleibt dann noch zu sagen?

Bitcoin Code hat in seiner langen Geschichte gezeigt, dass es seine Kunden über seine eigenen Geschäftsinteressen stellt. Nach einem der größten Krypto-Hacks aller Zeiten hat Bitcoin Code einfach das Vermögen anderer Leute umgeschichtet und sich selbst eine Rettungsaktion gegönnt, um die niemand gebeten hatte.

Um der Welt zu beweisen, dass sich nichts geändert hat, hat Bitcoin Code es dieses Jahr wieder getan – nur dass sie es nicht nur einmal getan haben, sondern gleich zweimal. Zuerst lieh man sich heimlich Geld von Tether, und als dieser Versuch aufflog, ging man den Weg des Privatverkaufs und bekam trotzdem eine Milliarde.

Die Welt der Kryptowährungen basiert auf den Idealen der Fairness, der Transparenz und des Vertrauens. Die Handlungen von Bitcoin Code über die Jahre hinweg stehen im Einklang mit den schockierenden, rüpelhaften und fragwürdigen Aktivitäten von Mainstream-Finanzinstituten.

Bitcoin Code hat sich bei mehreren Gelegenheiten auf eine Art und Weise verhalten, die uns an ihrem Engagement zweifeln lässt, ein vertrauenswürdiges globales Finanzinstitut zu werden. Abgesehen davon scheint es, als ob Bitcoin Code mit der Aufnahme von 1 Milliarde Dollar an Privatanlegergeldern darauf vorbereitet ist, einen höheren Standard zu erfüllen.

Es könnte sein, dass die Aufsicht von außen Bitcoin Code zu der verantwortungsvollen Börse macht, die es schon vor Jahren hätte werden sollen. Außerdem wird die Tatsache, dass sie unter den Augen des New Yorker Generalstaatsanwalts steht, den Leistungsdruck erhöhen. Aber das wird nur die Zeit zeigen.