Category: Word

So erstellen und teilen Sie benutzerdefinierte Stylesheets in Word und PowerPoint

Reading time:

Wer hätte gedacht, dass Microsoft Word Ihnen einen Machtstoß versetzen kann? Das ist es, was Sie fühlen, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Style Sheet mit einem Klick erstellen, das automatisch Schriftart, Absatz, Layout und andere Einstellungen auf jedes Dokument anwendet. Es ist eine großartige Möglichkeit, Konsistenz für Monatsberichte oder andere routinemäßige Inhalte zu schaffen. Sobald Sie sich mit Style Sheets vertraut gemacht haben, wird sich die Formatierung von Texten in Absätzen oder Abschnitten so primitiv anfühlen wie das Schreiben von Keilschrift auf Nass-Ton-Tabletten. Style Sheets funktionieren auch in PowerPoint, und wir zeigen Ihnen diese ebenfalls. Wie Sie eine formatvorlage in word erstellen können erfahren sofort im hier bei uns im Artikel. In Word 2016 ähnelt der Prozess zur Erstellung von Styles und Style Sheets den Prozessen in Word 2010 und 2013. Veteranen werden die meisten Befehle erkennen, und Anfänger sollten sich schnell zurechtfinden, besonders im benutzerfreundlichen Word 2016. Die einzigen wirklichen Unterschiede (abgesehen von der Ästhetik) sind die Platzierung dieser Funktionen auf den Menüs, die Hinzufügung vieler neuer Vorlagen und Themen, die Style Sheets verwenden, und einige neue Optionen, die diese Funktion kompetenter und zugänglicher machen.

Erstellen eines benutzerdefinierten Style Sheets in Word


Stellen Sie sich vor, Sie müssen einen Wochenbericht für Ihre Zweigniederlassung erstellen, der schließlich in einen größeren Bericht für die Geschäftsstellen integriert wird. Der CEO hat Sie angewiesen, ein Style Sheet für alle in allen Niederlassungen zu erstellen, damit die Berichte mit minimaler Neuformatierung nahtlos zusammengeführt werden können. Der Kürze halber werden wir nur einen einzigen benutzerdefinierten Stil für dieses Style Sheet erstellen. Mit diesen Anweisungen können Sie dann alle übrigen Stile wie Titel, Untertitel usw. erstellen.

Verwendung des Bereichs Styles in Word

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Expansionspfeil in der rechten unteren Ecke des Menüs Styles.
  • Das standardmäßige Normal Style Sheet Panel wird nach unten gezogen und zeigt eine Liste aller Absatz-, Zeichen-, Link-, Tabellen- und Listenstile in diesem Style Sheet an.
  • Sie können diesem Style Sheet neue Styles hinzufügen oder die vorhandenen Styles ändern und unter einem anderen Namen speichern.
  • Oder Sie können diese Stile löschen und neu starten und dann Ihr benutzerdefiniertes Style Sheet unter einem neuen Namen speichern.
  • In diesem Beispiel fügen wir einfach neue Styles zum bestehenden Normal Style Sheet hinzu und speichern es dann wieder als „Corp Report“ Style Sheet.

Wählen Sie im Stil-Panel unten links die Schaltfläche Neuer Stil (Mauszeiger über die Schaltfläche zeigt die Beschreibung der Schaltfläche an), und der Bildschirm Neuen Stil aus Formatierung erstellen wird angezeigt. Geben Sie im Feld Name den Style-Namen BoxText ein. Wählen Sie für Style Type Paragraph aus der Dropdown-Liste; wählen Sie in Style Based On No Style aus der Dropdown-Liste; und wählen Sie im Style for Following Paragraph Normal. Später, wenn Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Text-Stil (z.B. BodyText) hinzufügen, können Sie dieses Feld ändern und erneut speichern.
Formatierungsbereich

Wählen Sie im Abschnitt Schriftart unter Formatierung eine große Serifenschrift wie Bookman Old Style.

Wählen Sie 11 Punkte aus der Dropdown-Liste Schriftgröße. Wählen Sie in dem Feld, in dem Automatisch (Farboptionen) steht, ein dunkles Blau für Ihre Schriftfarbe. Allgemeine Zeichenattribute (fett, kursiv und unterstrichen) sind die Schaltflächen zwischen den Feldern Größe und Farbe.

Die nächste Reihe von Schaltflächen sind die häufigsten Absatzformatoptionen: Ausrichtung, Zeilenabstand, Abstand (vor und nach Absätzen in Punkten) und Absatzrückstände. Beachten Sie, dass sich der Sample-Text im großen, mittleren Bereich basierend auf Ihren Einstellungen ändert, so dass Sie ihn live betrachten können, und das folgende Fenster enthält eine Textbeschreibung der von Ihnen gewählten Optionen.
Optionen

  • Aktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen Diesen Stil zur Styles Gallery hinzufügen, damit Ihre Styles in der Style-Liste erscheinen.

Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Automatisch aktualisieren, damit Ihre Styles bei Änderungen automatisch aktualisiert werden, und wählen Sie dann den Auswahlknopf für Neue Dokumente basierend auf dieser Vorlage, da Sie planen, dieses Style Sheet für Ihre Wochenberichte zu verwenden. Menü für benutzerdefinierte Formate. Weitere Formatfunktionen und weitere Zeichen- und Absatzoptionen finden Sie unter dem Menü Format. Wählen Sie die Schaltfläche Format, und es erscheint eine Dropdown-Liste mit den Untermenüs für diese erweiterten Funktionen und Optionen.